Posts by Anarath

    Ein kleiner Lag beim Start wäre ok, aber es zieht sich durch die ganze Benutzung. Jedes Anklicken von Checkboxen oder Radio Buttons, sowie dem Bestätigen von Texteingaben ist mit einem erheblichen Lag (5-8 Sekunden, es variiert ein wenig) verbunden. Ausgehend vom Umfang des Formulars (53 Felder - davon 37 auszufüllende Felder; Vergleich: https://tabletoptreff-hannover…php/Writeapplication.html) wird es damit quasi unbenutzbar.


    Offenbar heißt das aber, dass ich auf die _Custom Option verzichten muss. Sehr schade ?(

    Das ist mir bewusst. Wurde, wie oben beschrieben, auch so getan.

    Ich gehe mal ins Detail, da ich auch eben neue Erkenntnisse gesammelt habe.


    Feld 13, Radio Button, Werte: ordentliches Mitglied, Fördermitglied

    Feld 14, Radio Button, Angezeigt wenn Feld 13 ordentliches Mitglied, Werte: Ja, Nein

    Feld 22, Radio Button, Werte: 17,50€


    Warum dies so sein soll spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass das Feld 22 ausgeblendet wird, wenn jemand von ordentliches Mitglied auf Fördermitglied stellt, zuvor aber schon in Feld 14 Nein angewählt hatte.


    Mein erster Versuch war:

    _Custom für Feld 22: (FIELD13 != "Fördermitglied" && FIELD14 == "Nein")

    ---> Das funktioniert schonmal gar nicht. Da bugged das ganze Formular und zeigt ale Werte, unabhängig ihrer Dependencies.


    Nach ein wenig hin und her testen:

    _Custom für Feld 22: (FIELD13 != "Fördermitglied" && (FIELD14 == "Nein"))

    ---> Da sind die Ein- und Ausblendungen aller anderen Dependencies ok. Feld 22 reagiert allerdings nur auf das Einblenden, nicht aber das Ausblenden. Zusätzlich wird das Formular extrem laggy, nahezu unbenutzbar.


    Dann hab ich nun mal das Ganze gerade mal umgedreht einen erneuten Versuch gestartet:

    _Custom für Feld 22: (FIELD13 == "ordentliches Mitglied" && FIELD14 == "Nein")

    Es zeigte sich, dass != wohl nicht richtig verstanden wird – Habe es auch einfach mal umgedreht auf =! mit dem gleichen Ergebnis. Das Ein- und Ausblenden wurde nun aber behoben. Ein Fortschritt.


    Allerdings verbleibt auch hierbei ein extremes Lag im Formular.

    Dabei ist irritierend, dass beim Umstellen von Feld 14 von Ja auf Nein die einzige Situation ohne Lag ist.

    Alles Andere bleibt schier unbenutzbar.

    Beim Laden des Formulars dauert es auch zunächst eine Zeit bis er das Feld 22 ausblendet.


    Es ist die einzige Custom Dependency, des ganzen Formulars.

    Danke für die wie immer prompte Bearbeitung :):thumbup:


    Hab mir die neue Version von Github gezogen. Jedoch wollen die Custom Dependencies immer noch nicht arbeiten.

    Was wohl primär daran liegen dürfte, dass die eingepflegten Veränderungen offenbar ausschließlich für Checkboxen gelten, nicht aber für Radio Buttons.


    Doch mit besagten Radio Buttons versuche ich zu arbeiten. Das kam gegebenenfalls nicht korrekt in meiner Fehlerbeschreibung rüber.

    Nabend zusammen,


    heute baue ich voller Energie an einem Formular für GuildRequest herum und stieß dabei auf 2 Dinge.


    1. Bei Checkboxen stimmt die Formatierung der ersten Box nicht. Siehe Bild.




    2. Ich versuche eine Abfrage von zwei Werten einzubauen, was bisher fehlschlug. Tatsächlich bekomme ich nicht einmal die simpelste Option der _Custom Dependencies zum Laufen.


    So z.B. diese: (FIELD13 == "Ja")


    Die Voraussetzung ist ihm völlig Wurst, das Feld wird eingeblendet egal was man ihm sagt, oder man anklickt.


    Die internen Abhängigkeitsfunktionen von GuildRequest funktionieren einwandfrei, aber eigener Code im _Custom Feld weigert sich partout irgendetwas zu tun.


    Ich habe jetzt alles mir erdenkliche probiert und bin mit meinem Latein am Ende. Woran kann es liegen?


    Danke schon einmal im Voraus für eure Hilfe.

    Nabend,


    auf Nachfrage der Nutzer aktivierte ich die Kommentarfunktion für unsere Seite und fügte die "Letzte Kommentare"-Box hinzu.


    Leider greift sie alle Kommentare auf, die sich sowohl in den News als auch GuildRequest befinden.


    In der Konfiguration habe ich eingestellt ausschließlich Kommentare aus der Kategorie "News" anzeigen zu lassen, aber offenbar markiert GuildRequest seine Kommentare - sowohl intern, wie auch öffentlich - mit der gleichen Kategorie. Deaktiviere ich ausschließlich "News" werden auch die GuildRequest-Kommentare nicht länger in der Box angezeigt.


    Lässt sich das ändern?

    Der Fehler ist nicht im Kalender, er ist nur bei den Artikeln. Wie beschrieben.

    Aber auch dort nicht in "Artikel verwalten", sondern ausschließlich wenn man Artikel zB von der News-Seite ausgehend editiert.

    Was extrem eigenartig ist.


    Da der Fehler erst jetzt mit dem aktuellen Patch auftrat, war er auch nicht eher zu melden :S



    Als Randbemerkung: Beim manuellen Eintippen muss man den Cursor jedesmal erneut setzen.

    Also reinklicken und eine Uhrzeit eintippen bricht nach jeder Ziffer ab und man muss erneut ins Feld klicken.

    Interessant wäre auch, ob man zusätzlich die Hintergrundfarbe des aktuellen Tags ändern kann.

    Das würde es deutlich einfacher machen ihn zu erkennen. So ein schmaler Rahmen fällt nicht zwangsweise ins Auge.

    Livestream Avatare sind zurück, hab den Fehler dahinter behoben. Hatte aber keinen Einfluss auf das Ladeverhalten.


    Habe den Debug-Modus angeworfen. Der URL-Fetcher hat 290 Einträge. Der Großteil mit Response Code: 200, was in Ordnung ist.

    4 jedoch mit Response Code: 400. Kann das mein Problem sein?


    Response Code: 400

    Response: 44; First 200 Chars: {"around": ["Value \"\" is not snowflake."]}

    fetch url: https://discordapp.com/api/channels/584341142053847043 method: curl

    Curl Error Nr. 0

    Curl Info: 0



    EDIT: Hatte bereits die nicht zugänglichen Channels per Blacklist eingerichtet.

    Die Avatare sind erst seit heute abhanden gekommen. Bin auch verwundert was da geschehen ist, aber ist nur halb so wild.


    Das Problem der Ladeverzögerung begann, als das besagte Discord Modul aktiviert wurde. Und endete, wenn es deaktiviert wurde.


    Letzteres konnte eben auch nochmal verifiziert werden.

    Jedoch tritt es jetzt nach dem Reaktivieren plötzlich nicht mehr auf (kurzzeitig längere Ladezeit ja, 1-2 Sekunden, aber eben keine 10-15 mehr). Das war bisher stets anders gewesen. Nun bin ich verwirrt.


    Wenn es so bleiben sollte wäre ich aber glücklich.